Unsere Vorteile

  • Individuelle Begleitung und Förderung
  • Kleine Klassen
  • Multimediales Lernen
  • Methoden- und Sozialkompetenz
  • Persönliche Entwicklung
  • Hausinterne Prüfung zum Qualifizierten Sekundarabschluss I
  • Gymnasiale Oberstufe auch ohne Qualifikation
  • Staatlich anerkannte Abschlüsse
  • 13 Schuljahre (G9)
  • Ganztagsschule
  • Unterrichtstaktung 30 Minuten
  • Unterrichtsbeginn 8.45 Uhr
  • Ausgewogener Stundenplan

Unsere Philosophie

Die Philosophie der Privatschule Carpe Diem findet ihre Verwirklichung sowohl strukturell als auch inhaltlich.

  • Unterrichtsbeginn um 08:45 Uhr
  • Bewährte Unterrichtstaktung von 30 Minuten pro Schulstunde zur optimalen Nutzung der Konzentrations- und Aufmerksamkeitsspanne
  • Vielseitiges Programm aus kreativen, musischen und sportlichen Angeboten
  • Vermittlung von Methoden- und Sozialkompetenz (u. a. Sozialpraktikum in der Jahrgangsstufe 8 und verschiedene soziale Projekte zur Unterstützung unserer Partnerschule in Ghana sowie Methodentage)
  • Multimediales und interaktives Lernen und Arbeiten mit Smartboards, iPads und Lernplattform
  • Individuelle Förderung gemäß des Lern- und Entwicklungsstandes des Schülers
  • Ausgewogener Stundenplan aus Haupt- und Nebenfächern, Sprachen, Projektnachmittagen und künstlerisch-musischem Unterricht
  • Ausgewogene Verzahnung von Theorie und Praxis (u. a. Betriebspraktikum in der Jahrgangsstufe 9 und themenbezogene, klassen- sowie fächerübergreifende Projektwoche mit Präsentationen)
  • Möglichkeit zum Erwerb von Sprachzertifikaten (z. B. DELF, Cambridge English) sowie European Computer Driving License (ECDL)
  • Hausinterne, staatlich anerkannte Mittlere-Reife-Prüfung sowie externe Abiturprüfung

Räume und Ausstattung

Wir schaffen Atmosphäre

Mit kleinen Klassen von durchschnittlich acht bis höchstens sechzehn Schülern schaffen wir auf der Carpe Diem ein unvergleichbares Lernklima, welches auch einseitig Begabten oder Kindern mit verzögerter Persönlichkeitsentwicklung eine wirkliche Chance gibt. Die moderne technische Ausstattung garantiert einen praxisnahen Unterricht. Die Klassenräume, anregend und praktisch möbliert, sind an die Bedürfnisse der Jahrgangsstufe angepasst.

Lehrer unterrichtet

Räume für Naturwissenschaften

Die Fachräume für die Naturwissenschaften Physik, Biologie und Chemie sind dem besonderen experimentellen Bedarf angepasst, d. h. sie verfügen über technische Einrichtungen für Demonstrations- und Schülerexperimente, um der Handlungsorientierung des Unterrichts Rechnung zu tragen.

Unterstützt durch ein modernes Smartboard, realisieren diese Räume die Symbiose aus Theorie und Praxis, die für den naturwissenschaftlichen Unterricht eine zentrale Bedeutung besitzt. Auf diese Weise können auch schwer verständliche Sachverhalte anschaubar vermittelt werden.

carpe_diem_schule_physik

Computerraum

Der Computerraum unserer Schule ist mit Apple-Computern ausgestattet. Alle Computer sind in einem lokalen Netzwerk verbunden, sodass untereinander Dateien übertragen werden können.

Beamer und Whiteboard ermöglichen vernetzte Leinwand-Präsentationen. Auf diese Weise können am Computer erarbeitete Sachverhalte sofort anschaulich dem gesamten Plenum vorgestellt und besprochen werden.

Im Multimediaraum sorgt ein modernes Smartboard für anschaulichen und interaktiven Unterricht. Das Smartboard ist ein vielseitig einsetzbares Instrument, das den Unterricht auf vielseitige Weise bereichert, sei es durch Videomaterial, interaktive Karten und Abfragen oder anschauliche und veränderbare Diagramme.

Eine völlig neue Unterrichtsdimension ergibt sich durch den Einsatz der iPad-Klassen an der Carpe Diem. Das iPad ist ein modernes und enorm vielseitiges Werkzeug, das völlige neue Wege des Lernen und Lehrens ermöglicht – hier werden die Schüler unter Anleitung selbst zu den Gestaltern ihres Unterrichts.

carpe_diem_schule_computer

Atelier und Musikraum

Im offenen Atelier werden die künstlerischen Talente unserer Schüler gefördert. Ob Grafik oder Skulptur – unser Atelier bietet Freiraum für jede Form der Kreativität. Unser Garten, Terrasse und Schulhof laden zum Auf-der-Wiese-liegen ein, zum Erlebnis der Natur und zum Spiel im Freien.

Im Musikraum der Carpe Diem wird sowohl theoretisch als auch praktisch gearbeitet. Das Instrumentarium findet einerseits in den AG-Angeboten der Schule Verwendung und andererseits im eigentlichen Musikunterricht, wo es zur besseren Vermittlung der theoretischen Inhalte zum Einsatz kommt.

Auch im Nachmittagsbereich des vielfältigen AG-Angebots des Internats wird der Musikraum genutzt, z. B. für die DJ-AG.

Für die nötige Bewegungsfreiheit sorgt die Sporthalle der Carpe Diem. Sie ist das Reich des Sportunterrichts und sportorientierter AGs.

Unsere Schüler

AG                         Arbeitsgemeinschaft
B                            Biologie
BK                          Bildende Kunst
Ch                          Chemie
D                            Deutsch

DaF                       Deutsch als Fremdsprache
E                            Englisch
ECDL                    European Computer Driving Licence
EI                           Englisch Intensiv (Betreuung durch Fachlehrer)
Erd                        Erdkunde
Eth                        Ethik

F                            Französisch
G                           Geschichte
I                             Italienisch

IB                          Informatische Bildung
In                          Informatik
KLS                       Klassenleiterstunde
KuGe                    Kunstgeschichte
L                            Latein
LZ                         Lernzeit (S=Schreiben, E=Englisch, Z=Zahlen)
M                          Mathematik
Met                       Methodentraining

MP                       Mittagspause
MeKo                   Medienkompetenz
Mu                        Musik
NaWi                    Naturwissenschaften
Ph                         Physik
PN                        Projekt-Nachmittag
So                         Sozialkunde

SoKo                    Sozialkompetenz
Sp                         Sport
Spa                       Spanisch

UW                       Umweltwissenschaften

Speiseplan

Wir fördern Gesundheit

odenkirchen_hp_portraitUnser Kochteam unter der Leitung von Kai Odenkirchen liefert uns täglich die nötige Lernenergie mit regionaler, saisonaler und frischer Kost. Eine vitaminreiche und jahreszeitgemäße Mittagskost bildet die Grundlage des Ernährungskonzeptes an der Carpe Diem, das durch unseren täglich frischen Apfelkorb und das ständige Getränkeangebot aus Wasser und einer Apfelschorle aus hundertprozentigem Natursaftkonzentrat ohne Zucker sinnvoll ergänzt wird. Hierbei berücksichtigen wir auch unsere Vegetarier und Allergiker und gehen darüber hinaus auf individuelle Wünsche unserer Schüler ein.

Zur Versorgung mit den wichtigen Omega-3-Fettsäuren kommt bei uns regelmäßig Fisch auf den Tisch. Bei Fleischgerichten achten wir darauf, dass es immer eine Alternative zum Schweinefleisch gibt, um unsere muslimischen Schüler zu berücksichtigen. Sowohl beim Fleisch als auch bei Obst und Gemüse ist es uns ein besonderes Anliegen, den Bezug von regionalen, ortsansässigen Betrieben sicherzustellen, mit denen wir im engen Kontakt stehen. Auf diese Weise können wir stets für die Qualität der bei uns servierten Nahrungsmittel garantieren.

Zusätzlich bietet Herr Odenkirchen in einer Koch- und Back-AG unseren Schülern Einblick in das Geheimnis der guten Küche. Gemeinsam kochen und backen fördert nicht nur den Teamgeist, sondern macht auch großen Spaß und verhilft zum Erwerb lebenspraktischer Fähigkeiten. Hier kommt jeder ganz schnell auf den Geschmack!

Speiseplan vom 18.09. - 22.09.2017

Montag
Rinder- oder Putengoulasch mit Fusilli, Schupfnudeln, Tomaten-Basilikumsauce, Apfelmus, geriebener Parmesankäse, Salat-Buffet
Eishörnchen (4, 9, 16, A, C, G, I, J, R)
Dienstag
Hamburger oder Gemüseburger mit Ketchup, Mayonnaise, Senf, Gurken, Tomaten, Gouda, Röstzwiebeln, Pommes Frites, Nürnberger Bratwurst, Salat-Buffet
Frisches Obst (4, 12, A, C, I, J, V, R)
Mittwoch
Hähnchengeschnetzeltes "Casimir" mit Curry-Fruchtsauce oder vegetarisches Gemüse-Curry mit Kokosmilch, Basmatireis, Langkornreis, Salzkartoffeln, Salat-Buffet
Donuts (16, A, C, G, I, J, T, V)
Donnerstag
Grobe Bratwurst, feine Bratwurst, Rinderbratwurst, Putensteak, Tofusteak, Kartoffeltaschen, Thymian-Senfsauce, Kartoffelgratin "mediterran", Kohlrabigemüse, Salzkartoffeln, Salat-Buffet
Grießpudding mit roter Grütze (9, 16, A, C, G, H, I, R, S, V)
Freitag
Frankfurter Kartoffelsuppe mit Bockwurst, Gemüse-Kohlsuppe, frische Brötchen
Eisbecher (A, C, G, I, J)

 

Speiseplan Internat vom 18.09. - 22.09.2017

Montag
"Strammer Max" mit Graubrot, Spiegelei, Gewürzgurken, Gouda oder Toast "Hawaii" mit Kochschinken oder Putenbrust, Ananas und grüner Salat mit Joghurtdressing
Obstauswahl (6, A, G, I, J, S)
Dienstag
Spaghetti "Frutti die Mare" mit Meeresfrüchten und Tomaten oder vegetarische Gemüse-Nudelpfanne mit Paprika, Waldpilzen, Zucchini, Knoblauch, Parmesankäse und gemischter Salat
Quarkspeise (A, C, G, I, J, R, S, T)
Mittwoch
Aufschnitt- und Käseplatte, Fischplatte, Radieschen, Gurken, gekochte Eier, Buttercroissants, Toast, Brötchen, Butter, Tomaten-Mozzarella, grüner Salat
Quarkspeise (A, C, G, I, J, R, S, T)
Donnerstag
Rindfleischsuppe mit Markklößchen, Gemüse, Eierstich oder schwäbische Maultaschen mit Hackfleischfüllung oder vegetarischer Gemüsefüllung, Schmand, frische Brötchen, Kräuterbaguette, gemischter Salat
Germknödel mit Vanillesauce (A, C, G, I, J, R, T)

 

Speiseplan vom 25.09. - 29.09.2017

Montag
Fusilli oder Spaghetti mit Schinken-Sahnesauce, Spinat-Käsesauce oder Tomaten-Basilikumsauce, geriebener Parmesankäse und Salat-Buffet
Eis am Stiel (5, 16, A, G, I, J, R, S, V)
Dienstag
Puten- oder Schweineschnitzel paniert, Putensteak "natur", Rahmsauce, Kroketten, Salzkartoffeln, buntes Gemüse, Tofusteak, Gemüseschnitzel und Salat-Buffet
Nougat-Pudding (A, C, D, G, I, J, S, T)
Mittwoch
Hähnchenschenkel oder Hähnchenbrust mit Knoblauch, Zitrone, Thymian, Röstkartoffeln, Butterkartoffeln, Erbsengemüse, Kartoffeltaschen, Chili Cheese Nuggets, Salat-Buffet
Muffins (9, 16, A, C, F, G, H, J, V)
Donnerstag
Hähnchengeschnetzeltes "Balkan Art" mit Paprikasauce, vegetarische Gemüsesauce, vegetarische Hackbällchen, Langkornreis, Gemüsereis, Salat-Buffet
Früchtequark (16, A, C, G, I, J, T)
Freitag
Hühnersuppe mit Gemüse und Muschelnudeln oder vegetarische Gemüsesuppe, Bockwurst mit Senf, Brötchen
Eisbecher (A, C, G, I, J)

 

Speiseplan Internat vom 25.09. - 29.09.2017

Montag
Chicken Wings "süß-sauer", Fischstäbchen mit Remouladensauce, Chili Cheese Nuggets, Mozzarellasticks, Frühlingsrollen, Pizzasnacks und gemischter Salat
Obstauswahl (9, 16, A, C, D, G, I, J)
Dienstag
Rinderbratwurst, Schweinebockwurst, gebratener Leberkäse, Putensteak, Kartoffelsalat mit Ei und Gurke, grüner Salat mit Thunfisch, Kräuterbaguette
Früchtejoghurt (A, C, D, G, I, R, S)
Mittwoch
Aufschnitt- und Käseplatte, Fischplatte, Paprika, Gurken, Petersilie, Tomaten, Brot, Brötchen, Toast, Butter und gemischter Salat mit Cocktaildressing
Frisches Obst (6, 12, A, C, D, G, I, S, R)
Donnerstag
Farfalle mit Hackfleischsauce, Kirschtomaten, Knoblauch, Parmesankäse, Rucola oder vegetarische Nudelpfanne mit Kräutern, Zucchini, Paprika, Champignons und gemischter Salat
Eishörnchen (A, C, F, G, J, R, T, V)

 

Kennzeichnung über Zusatzstoffe und Allergene

Zusatzstoffe:

1 - mit Farbstoff
2 - mit Geschmacksverstärker (u. a. Natriumglutamat)
3 - mit Konservierungsmittel
4 - mit Süßungsmittel (u. a. Saccarin, Aspartam, Cyclamat)
5 - mit Antioxidationsmittel
6 - mit Phosphat
7 - mit Stabilisator
8 - enthält eine Phenylalaninquelle
9 - mit Ascorbinsäure
10 - Formschinken
11 - mit Nitritpökelsalz (u. a. auch mit einem Gehalt an Natrium- oder Kaliumnitrit)
12 - mit Säuerungsmittel
13 - Gen verändert
14 - mit Phosphorsäure
15 - gewachst
16 - geschwärzt
17 - geschwefelt
18 - koffeinhaltig
19 - chininhaltig

Allergene:

A - Gluten (Dinkel, Grünkern, Emmer, Triticale, Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Kamut oder Hybridstämme davon)
B - Krebstiere und Krebstiererzeugnisse
C - Eier und Eiererzeugnisse
D - Fische
E - Erdnüsse
F - Soja und Sojaerzeugnisse
G - Milch und Milcherzeugnisse / enthält Laktose
H - Schalenfrüchte
I  - Sellerie und Sellerieerzeugnisse
J - Senf und Senferzeugnisse
K - Sesamsamen und Sesamerzeugnisse
L - Schwefeldioxid und Sulfite (E 220, E 221, E 222, E 223, E 224, E 226, E 227, E 228)
M - Lupinen und Lupinenerzeugnisse
N - Weichtiere
R - mit Rindfleisch

S - mit Schweinefleisch
T - fleischlos (enthält tierische Erzeugnisse)
v - vegan

Bus- und Zugverbindungen

Die optimale Busverbindung von: Burgbrohl, Königsfeld, (Ramersbach*), Ahrweiler: Buslinie 813

Burgbrohl07.45 Uhr
Niederzissen "Norma"07.51 Uhr
Rodder07.58 Uhr
Dedenbach08.02 Uhr
Königsfeld08.05 Uhr
Ramersbach08.15 Uhr
Bad Neuenahr "Maria Hilf Krankenhaus"08.31 Uhr

 

Die optimale Busverbindung von: Mayen, Weibern, Kempenich, (Ramersbach*), Ahrweiler: Buslinie 814

Mayen "Ostbahnhof"07.30 Uhr
Schloss Bürresheim07.42 Uhr
Brachemsmühle07.46 Uhr
Netterhöfe07.52 Uhr
Moorswiesen07.53 Uhr
Hausten07.54 Uhr
Wabern07.58 Uhr
Weibern "Grundschule"08.02 Uhr
Kempenich "Bahnhof"08.11 Uhr
Spessart08.16 Uhr
Schelborn Abzweig08.20 Uhr
Ramersbach08.25 Uhr
Königsfeld08.36 Uhr
Bad Neuenahr "Maria Hilf Krankenhaus"08.48 Uhr

 

Die optimale Busverbindung von: Sinzig, Westum, Löhndorf, Heimersheim: Buslinie 850

Sinzig "Bahnhof"08.02 Uhr
Sinzig "Kreuz"08.05 Uhr
Sinzig "Westumer Straße"08.07 Uhr
Westum Brunnenplatz08.11 Uhr
Löhndorf "Ehrenmal"08.16 Uhr
Ehlingen08.21 Uhr
Green08.22 Uhr
Heimersheim "Bahnhof"08.27 Uhr
Heppingen08.29 Uhr
Bad Neuenahr "Bahnhof"08.33 Uhr
Bad Neuenahr "Maria Hilf Krankenhaus"08.44 Uhr

 

Die optimale Busverbindung von: Gelsdorf, Ringen, Ahrweiler: Buslinie 844:

Gelsdorf "Dreieck"08.20 Uhr
Eckendorf08.23 Uhr
Vettelhoven "B 266"08.26 Uhr
Bölingen08.29 Uhr
Ringen "Mitte"08.32 Uhr
Karweiler08.34 Uhr
Lantershofen "Winzerstraße"08.37 Uhr
Ahrweiler "Bahnhof"08.40 Uhr
Bachem "Schulzentrum"08.46 Uhr
Bad Neuenahr "Krankenhaus"08.48 Uhr

 

* Die Ortsdurchfahrt Ramersbach ist wegen umfangreicher Straßensanierungsarbeiten langfrisitig gesperrt! 

Elternstimmen

„Das soziale Miteinander und die außergewöhnlichen Projekte haben unsere Tochter
in ihrer Persönlichkeit wunderbar entwickeln lassen. Sie geht in der neuen Umgebung richtig auf.“

Peter G., Köln

„Die Lehrer bemühen sich um jeden einzelnen Schüler.
Unser Sohn ging einfach in einer Riesenklasse unter.“

Dirk & Simone M.,Düsseldorf
its_learning
bmbf

rlp_aufsicht_dienstleistungs_direktion

rlp_aufsicht_dienstleistungs_direktion

telc_language_tests

telc_language_tests

delf_soclaire

delf_soclaire
Newsletter-Anmeldung