Team

Schul- und Geschäftsleitung

privatschule_carpe_diem_kollegium
privatschule_carpe_diem_kollegium_schulleitung

Die Geschäftsführung gestaltet die Unternehmenspolitik der Carpe Diem, organisiert unsere Schule als Unternehmen, knüpft Geschäftsbeziehungen zu Vertragspartnern, regelt die Steuerangelegenheiten und die Buchhaltung.

Schulleiter sind die Motoren, Architekten, Seelen, Herzen und Organisationszentralen ihrer Schule zugleich.

f9fda7dfe6

Schul- und Geschäftsleitung
Luca Bonsignore

E-Mail senden

7539e3f088

Stellvertretende Schulleitung Unter- und Mittelstufe
Sascha Lesum

E-Mail senden

92de11aa2f

Stellvertretende Schulleitung Oberstufe
Elena Spitz

E-Mail senden

Lehrerkollegium

Rektoren sind die Erfinder guter Schulen, Lehrer die eigentlichen Macher. Wir zeichnen uns durch eine Reihe von exzellenten, charismatischen und eigensinnigen LehrerInnen aus. Die Erfolge von Schulen werden zu großen Teilen durch die Lehrer ermöglicht. So liegt es an uns, den Schülern eine gute Lehrerschaft zu bieten.

Unsere Lehrer wollen anders lehren als durch Frontalunterricht, sie sind an eigenem Wachstum und Bildung interessiert und sie bilden ein gutes Team. Als Carpe Diem schätzen wir unsere Lehrer aufgrund ihrer vielfältigen und manchmal schwierigen Aufgaben.

913561c911

Patrick Bach
NaWi, Physik
E-Mail senden

2fa454ed0e

Luca Bonsignore
Erdkunde, Sozialkunde, Geschichte
E-Mail senden

ce587a2d1d

Markus Brackhagen
Deutsch, Sport
E-Mail senden

db44829b44

Sabine Fanselau
Französisch, Deutsch, Deutsch als Fremdsprache
E-Mail senden

da8a9e1d12

Annette Flackus
Englisch, Sozialkunde
E-Mail senden

6c46b23ab5

Dietmar Haendel
Mathematik, Chemie, Physik
E-Mail senden

46cb23f04f

Jeremy Iskandar
Musik, Geschichte, Ethik
E-Mail senden

74e07e3832

Joseph Jacquemoth
Deutsch, Geschichte,
Philosophie
E-Mail senden

e7db3a404e

Dipl.-Ing. Susanne Josten
Kunstgeschichte,
Bildende Kunst, Mathematik
E-Mail senden

Andre Kamp web Geschichte

Andrè Kamp
Geschichte
E-Mail senden

de45a561fc

Gabriele Kissling
Latein, Französisch, Spanisch
E-Mail senden

cb44db3067

Thomas Krupa
Mathematik, Chemie,
Biologie
E-Mail senden

65436ce4e1

Sascha Lesum
Englisch, Erdkunde
E-Mail senden

Anne Laaredj Campbell

Dr. Anne Laaredj-Campbell
Deutsch als Fremdsprache
E-Mail senden

pf_1505288835

Eileen Neigenfind
Englisch, Französisch
E-Mail senden

10ead0b7e4

Thomas Ulrich
Biologie, Chemie, Umweltwissenschaft
E-Mail senden

bdcad7b414

Heike Schmidt-Neukirchen
Legasthenie- und Dyskalkulieförderung, Deutsch
E-Mail senden

cf953de22c

Elena Spitz
Informatik, Mathematik
E-Mail senden

660ea728bd

Dr./Univ. Amy Cesaretti-Zöllner
Französisch, Englisch,
Italienisch
E-Mail senden

Pädagogen

3ee69fa188

Max David
Erziehungswissenschaftler

c482e78d90

Jana Kanarski
Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin B. A.

1c8a49d328

Camilla Klinckmüller
Diplom-Sozialpädagogin, Diplom-Sozialarbeiterin

wentao-li

Wentao Li
Dr. phil. Sportwissenschaft

Bhautik Mistry_web

Bhautik Mistry
Motivator, Business Administration B. A.

simone-neckenig

Simone Neckenig
Staatlich anerkannte Erzieherin
Marte Meo Practitioner
Managerin im Pferdesport (IST)

c3414cb29c

Tobias Piatek
Diplom-Sportwissenschaftler, Psychologe

thomas-seibel

Thomas Seibel
Diplom-Sportwissenschaftler

4bb72a3c43

Galina Wiebe
Staatlich anerkannte Erzieherin

Sekretariat

rita_fuhs_carpe_diem

Rita Fuhs

Rita Fuhs | Telefon: 0 26 41 / 91 81-0

Wir beraten Sie persönlich

Schreiben Sie uns oder fordern Sie einen Rückruf an. Für eine direkte telefonische Beratung wählen Sie einfach +49 (0) 26 41/91 81-0.

*Pflichtangabe

Starke Eltern – starke Schule

In der modernen Umwelt müssen Eltern echte Pioniere sein, um ihre Kinder zu selbstbewussten, kreativen Bürgern zu erziehen. Anspruchsvolles zeitintensives Berufsleben oder komplexe schwierige Familiensituationen beanspruchen viel Kraft. Daraus kann auch die Sorge um Erziehung und schulischen Erfolg der Kinder resultieren, wenn das Vertrauen ins öffentliche Bildungssystem geschwächt ist. Der entstehende Orientierungsbedarf der Eltern ist verständlich. Seit Mitte der neunziger Jahre ist die Zahl der Privatschüler um 30 % gestiegen. Eltern sind für den schulischen Erfolg der Kinder ein bedeutender Einflussfaktor. Unsere Kinder sind uns wichtig – Empathie und Geborgenheit der Familie soll sich auch in der Schule fortsetzen.

Wir möchten Sie für ein Engagement in der Elternschaft begeistern. Sie lernen andere Eltern besser kennen, wachsen zur Gemeinschaft zusammen und gewinnen Freude an gemeinsamen Projekten. Eltern haben großen Einfluss auf den schulischen Erfolg ihrer Kinder. Doch was können Sie tun, wie können Sie sich einbringen? Als Privatschule setzen wir Impulse für eine engagierte Elternschaft. Wir möchten Sie mit einigen Initiativen in der Eltern-Schüler-Lehrer-Kommunikation vertraut machen.

Schulelternbeirat
Der Schulelternbeirat, der sich aus den Klassenelternsprechern zusammensetzt, berät Fragen, die Lehrerschaft, SchülerInnen und Eltern gemeinsam betreffen wie Festlegung von Verhaltensregeln im Schulbetrieb, Pausenordnung, Pausenverpflegung u.a. Der Elternbeirat befasst sich mit Problemen, die von den Eltern an ihn herangetragen werden, vertritt die Interessen der Eltern, gibt ihnen Gelegenheit, sich zu informieren und auszusprechen, und stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften.

c7e1553ff9

Elternbeiratsvorsitzende
Dr. Nicole Beyer

Mail: dr_nicole.beyer@yahoo.de

Telefon: 0151-62963494

Schulelternsprecher
Der Schulelternbeirat (SEB) wählt die Schulelternsprecherin oder den Schulelternsprecher und deren Stellvertreterin oder Stellvertreter für ein Schuljahr. Die Schulelternsprecherin oder der Schulelternsprecher lädt nach Bedarf zu den Sitzungen des SEB ein. Im Schuljahr müssen mindestens zwei Sitzungen stattfinden.

Elternsprechtage
Unsere Elternsprechtage richten sich nach dem Konzept des persönlichen Entwicklungsgesprächs für den Schüler. Dazu spricht zunächst der Schüler über seine Leistungen und Fortschritte. Dann ergänzen und modellieren die Lehrer die Schülersicht durch ihre externe Lehrerperspektive. Gemeinsam mit den Eltern werden zukünftiges Engagement, mögliche Ressourcen und neue Leistungsbereiche besprochen.

Vortragsreihe „Berufsbilder“
In der halbjährlichen Vortragsreihe „Berufsbilder“ möchten wir unseren Schülern Einblick in die Pluralität der nachschulischen Welt verleihen und benötigen dazu Ihr Engagement. Wir laden Eltern ein, ihren Beruf anschaulich darzustellen: Aufgaben, typische Tagesabläufe, Ausbildung, Vor- und Nachteile sowie erforderliche Kompetenzen.

Schülervertretung

julian-grubeanu

Schülersprecher
Julian Grubeanu

Elternstimmen

„Das soziale Miteinander und die außergewöhnlichen Projekte haben unsere Tochter
in ihrer Persönlichkeit wunderbar entwickeln lassen. Sie geht in der neuen Umgebung richtig auf.“

Peter G., Köln

„Die Lehrer bemühen sich um jeden einzelnen Schüler.
Unser Sohn ging einfach in einer Riesenklasse unter.“

Dirk & Simone M.,Düsseldorf
its_learning
bmbf

rlp_aufsicht_dienstleistungs_direktion

rlp_aufsicht_dienstleistungs_direktion

telc_language_tests

telc_language_tests

delf_soclaire

delf_soclaire
Newsletter-Anmeldung